Unser Kindergarten


Lage der Einrichtung:

 Unsere Kindertagestätte liegt am Rand der Kleinstadt Hofheim, in unmittelbarer Nähe zu den Schulen und Sporteinrichtungen im ländlichen Raum. Hofheim ist ein Unterzentrum dieser Gegend und bietet somit alles an, was die Menschen in der Umgegend zum Leben brauchen (Ärzte, Schulen, Apotheken, Einzelhandel, VG, Freizeitangebote, wenig Industrie). Viele Randgemeinden haben noch ihren eigenen Kindergarten.

 Raumprogramm:

 Jede der vier Gruppen verfügt über einen eigenen Gruppenraum und eine eigene Garderobe. In der Kinderkrippe zusätzlich über einen eigenen Ruheraum. Im Kindergarten werden die Nebenräume gemeinsam als Künstleratelier, Forscherlabor, Kinderküche und Musikzimmer genutzt. Wasch- und Wickelbereiche, Turnhalle und Spielflur sind gemeinsamer Treffpunkt aller Gruppen. Da am Nachmittag aufgrund der gebuchten Zeiten nur je eine Sammelgruppe im Kindergarten- und im Krippenbereich geöffnet sind, haben die Kinder auch da die Möglichkeit, sich gruppenübergreifend anzufreunden.

Aufgenommene Altersgruppen:

Unsere Einrichtung können in der Kinderkrippe Kinder im Alter von 3 Monaten bis 3 Jahren besuchen.

Der Kindergarten nimmt Kinder vom 3. Lebensjahr bis zur Einschulung auf.

Rahmenöffnungszeit: 

täglich von 7:15 Uhr bis 16:00 Uhr; freitags ist von 7:15 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet

Besonderheiten/pädagogische Schwerpunkte: 

Pädagogische Arbeit in Anlehnung an das lebensbezogene Konzept von Prof. Huppertz und die religiöse Erziehung nach den Methoden von F. Kett

 

Mitarbeiter

Leitung: Carola Caupert – Müller Qualifikation: Erzieherin

Kindergarten – Leitung seit August 1991

·        Gruppenleitung der Bärengruppe seit August 1991

·        Qualitätsbeauftragte (DiQm)

·        Kooperationsbeauftragte Übergang Kindergarten – Grundschule

·        Science lab Multiplikatorin

·        Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin an der Fachakademie für Sozialpädagogik Münnerstadt

·        Berufspraktikum im Heidekindergarten Schwebheim

·        Erzieherin im Kindergarten St. Joseph, Hofheim

·        Leitung des kath. Kindergartens Münnerstadt

·        Leitung der kath. Kindertagesstätte der Ritaschwestern Würzburg

·        Kindergartenleitung seit August 1991

Zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen:

·        religiöse Erziehung (nach den Methoden der RPP von Franz Kett)

·        Musik- und Bewegung

·        Motopädagogik

·        Reggio - Pädagogik

·        Scheiblauer Rhythmik

·        Science lab – Forschen und Experimentieren

·        Würzburger Sprachprogramm „Hören, Lauschen, Lernen“

·        mathematische Bildung „Mengen, Zählen, Zahlen“

·        Arbeiten am Computer mit Windows

·        adebis Grund- und Aufbaukurs (Datenverarbeitung im Kindergarten)

·        Konzeption erarbeiten und fortschreiben

·        Die Leitung im Kindergarten

·        Eltern(mit)arbeit

·        Verkehrserziehung

·        Kind und Buch

·        Gitarrenkurs

Schwerpunkte:

·        religiöse Erziehung

·        Schulvorbereitung

·        Scheiblauer Rhythmik

·        Forschen und Experimentieren (Science lab)

Mitarbeiter: Claudia Mildner Qualifikation: Kinderpflegerin

Tätig als Kinderpflegerin

·        seit September 1987 in der Bärengruppe

·        Ausbildung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin an der Heinrich – Thein – Schule, Hassfurt

·        Kinderpflegerin im Kindergarten St. Joseph, Hofheim in verschiedenen Gruppen

·        Bärengruppe

·        1 Jahr wechselweise Bären- und Käfergruppe

 Weiterbildung in den Bereichen:

·        Musikerziehung

·        religiöse Erziehung

·        Spracherziehung

·        Bewegungserziehung

·        Verkehrserziehung

·        interne Fortbildung Qualitätsmanagement

·        Gitarrenkurs

Schwerpunkte:

·        Naturerfahrungen

·        kreativer Umgang mit Naturmaterialien

Mitarbeiter: Daniela Mücke Qualifikation: Erzieherin

 

 Tätig als Erzieherin

·        Gruppenleitung in der Kinderkrippe seit September 2014

·        zuvor mitarbeitende Erzieherin im Kindergarten (1 Jahr)

·        dann mitarbeitende Erzieherin in der Krippengruppe (1 Jahr)

·        Kindergartenleitung (vor der Elternzeit)

·        Ausbildung an der Fachakadmie St. Anna, Würzburg

Weiterbildung

·        aktuell zur Fachkraft in der Frühpädagogik

Schwerpunkt:

·        Musik

·        Kreativität

Mitarbeiter: Christine Sterling Qualifikation: Erzieherin

 

Tätig als

·         als Erzieherin seit 2009  im Kindergartenbereich

·         seit September 2013 bei den Kindern unter 3

·         Ausbildung zur Erzieherin an der Hedwig-Heyl-Schule, Fachschule für Sozialpädagogik, Frankfurt am Main

·         Berufspraktikum in der Kath. Kindertagesstätte St. Michael, Frankfurt/Main

·         Erzieherin in der Kath. Kindertagesstätte St. Michael, Frankfurt/Main

·         Erzieherin in der Betriebskindertagesstätte des Heilig Geist Krankenhauses, Frankfurt/Main

·         Erzieherin in der ev. Kindertagesstätte Frankfurt/Main

·         Leitung des Spielmobils des Landkreises Hassberge

·         Erzieherin im ev. Kindergarten, Gleisenau


Weiterbildung in den Bereichen:

·         Zahngesundheit/ Ernährung

·         Sprache und Bewegung

·         Seminar für die Spielmobilarbeit


Schwerpunkte:

    • Natur und Umwelt erforschen
    • Kreativität
    • Kinderkonferenzen

Mitarbeiter: Helga Greb Qualifikation: Kinderpflegerin

Tätig als Kinderpflegerin

·         Kinderpflegerin seit März 1992

·         erst bei den 3 bis 6 Jährigen

·         seit September 2013 bei den Kindern unter 3
Ausbildung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin an der Heinrich Thein – Schule in Haßfurt
arbeitete vorher als Kinderpflegerin im Kindergarten Goßmannsdorf

 Weiterbildungen in den Bereichen:

·         religiöse Erziehung

·         Musik- und Bewegungserziehung

·         Sprach- und Sozialerziehung

·         Montessori – Pädagogik

·         Scheiblauer Rhythmik

·         Walderlebnisse

·         Kinder unter 3

·         Erste Hilfe am Kind


Schwerpunkte:

·         Klanggeschichten

·         Märchen erzählen

·         Falt- und Bastelarbeiten

·         Würzburger Sprachprogramm

 
 

Mitarbeiter: Manuela Wolf Qualifikation: Erzieherin

 

Tätig als Erzieherin; stellvertretende Kindergartenleitung

 

 

  • Gruppenleitung seit Januar 2007 in der Zwergengruppe (Krippengruppe) / Stellvertretende Leitung
  • staatlich geprüfte Erzieherin
  • Fachakademie für Sozialpädagogik Münnerstadt
  • Berufspraktikum
  • Leitung im Kindergarten Kerbfeld
  • Leitung im Kindergarten Zell
  • Erzieherin im Kiga St. Joseph, Hofheim in der Nachmittagsgruppe


Weiterbildungen in den Bereichen:

·         Erste Hilfe am Kind

·         Platz da für die Jüngsten – Kinder unter Drei

·         Weiterbildung zur pädagogischen Fachkraft in der frühkindlichen Bildung und Betreuung

·         Gitarrenspiel


Schwerpunkte:

·         Religiöse Erziehung

·         Kreatives Arbeiten

·         Bilderbücher lesen und erzählen

·         Rollenspiele

 

Mitarbeiter: Monika Kolb Qualifikation: Kinderpflegerin

 

Tätig als Kinderpflegerin

 

·         Kinderpflegerin seit September 1994
in der Zwergengruppe (Krippengruppe)

·         Ausbildung zur Kinderpflegerin an der Heinrich – Thein – Schule Haßfurt

·         Kinderpflegerin im Kindergarten St. Joseph, Hofheim in verschiedenen Gruppen (Tigerentengruppe, dann Mäusegruppe, jetzt Zwergengruppe)

Weiterbildung in den Bereichen:

·         Erste Hilfe am Kind

·         Kinder unter 3

·         Elternmitarbeit

·         Musik, Tanz und Bewegung

·         Gitarrenspiel

·         interne Fortbildung zum Qualitätsmanagement


Schwerpunkte:

·         Musikerziehung

·         Kreisspiele

·         Bewegung und Sport

·         Schneidearbeiten

 

Mitarbeiter: Jutta Hirschlein  Qualifikation: Erzieherin

 

In Hofheim tätig: - als Gruppenleitung seit September 1991

(ehemals Mäuse-; jetzt FROSCH-Gruppe)

  • Als stellvertretende Kindergartenleitung bis 2009

(dann in Elternzeit)

  • Als Erzieherin in der Kinderkrippe 2011

  • Wieder Gruppenleitung in der Froschgruppe seit Sep.2012

Ausbildung: Fachakademie für Sozialpädagogik, Schweinfurt

Anschließend gearbeitet im:

  • Kath. Kindergarten Prappach/Haßfurt (Erzieherin)

  • Kath. Kindergarten Viereth/Bamberg (Gruppenleitung/stellvertr. Kiga-Leitung)

  • Städt. Kindergarten Weisbrunn/Eltmann (Erzieherin als zusätzliche Fachkraft zu

Sprachförderung)

  • Evang. Kindergarten Gleisenau (Gruppenleitung)

Zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen:

  • Religiöse Erziehung (nach den Methoden des Religionspädagogen Franz Kett)

  • Sprache – Sprachverhalten – Sprachdiagnostik

  • Rhythmisch-musikalische Erziehung

  • Kreativität – Malen – Die Kinderzeichnung

  • Der Bewegungskindergarten

  • Bewegung und Sprache – im Zusammenhang“

  • Kinderbeobachtung

  • Elterngespräche – Elternberatung – Elternhilfe

  • Entwicklungsphasen – Begabungen und Verzögerungen

  • Projektarbeit im Kindergarten

  • Hören Lauschen Lernen“ - das Würzburger Sprachprogramm

  • Mengen zählen Zahlen“ - Mathematische Bildung im Kindergarten

  • Kinder brauchen Märchen

  • Bilderbücher und Geschichten

  • Qualitätsmagement (Kiga-intern)

  • Gitarre und Orgel

  • Integration behinderter Kinder

Schwerpunkte:

  • Soziale und Emotionale Erziehung

  • Religiöse Erziehung

  • Schulvorbereitung

  • Elternarbeit - Elterninfo

  • Spracherziehung

  • Malen, kreatives Gestalten

Mitarbeiter: Martina Gräf Qualifikation: Erzieherin

 

 Tätig als Erzieherin

·         Erzieherin zur Einzelintegration behinderter Kinder

·         ab März 2008 gruppenübergreifend eingesetzt;