Baerengeschichten


Liebe Bären,     
 
leider können wir uns im gerade begonnen Jahr 2021 nicht alle in unserer  Bärenhöhle treffen. Ihr wisst, wegen des "Corona-Virus" sind bis mindestens Mitte Februar alle Kindergärten geschlossen.
Damit Euch nicht langweilig ist, haben wir hier eine Spiel- und Bastelidee eingestellt, die wir auch für die Gruppe gemacht haben; zusammen mit den Bärenkindern, die in die Notbetreuung kommen.
 
Alles, was Ihr dazu braucht ist:

- 1 leeres Glas; gut geeignet, auch wegen der Größe, sind Marmeladen-, Senf-, oder ähnliche Schraubgläser 

- 1 Pinzette oder Haushaltszange (Gurken, Gebäck-, Zucker-, oder Grillzange)

- Wattebausch, am besten weiß als "Schneekugeln"

- Bastelpapier oder wasserfeste Filzstifte

- evtl. blauer Teller als Untergrund

So geht´s:

- Gestaltet als erstes das Glas mit Augen, Karottennase und Mund wie bei einem Schneemann

- Dann ist es euere Aufgabe, die "Wattekugeln", eine nach der anderen, mit der Pinzette oder Zange zu fassen und in das Glas zu packen.

- Probiert es auf jeden Fall sowohl mit der linken als auch mit der rechten Hand; mit welcher geht es einfacher?

Und nun viel Spaß dabei!

Euere Bärenerzieherinnen

Fabiana, Claudia und Carola

PS: Wir freuen uns, wenn Ihr uns eine Nachricht schickt, Fotos oder Gemälde, denn wir vermissen EUCH sehr!

Noch ein Tipp: Schaut auf unserer Homepage auch immer mal unter "Wir schaffen das- gemeinsam gegen Corona" - da findet Ihr immer wieder Neues aus dem Kindergarten

Wollt ihr wissen, was wir in der Gruppe so gemacht haben, in der Zeit der Notbetreuung im Januar 2021?

Schaut mal...

             

   Hallo, da sind wir wieder!

Wir waren wir gespannt letzte Woche, als wir zur erster "Bären-Videokonferenz" eingeladen haben. Klappt es mit der Technik? Wer hat Zeit und schaltet sich dazu? Wird es ein einziges Durcheinander oder schaffen wir es, eine gewisse Ordnung rein zu bringen? Trauen sich Kinder dabei zu sprechen oder schauen sie nur gebannt und stumm in die Kamera?

Dann war es soweit und alle hatten eines gemeinsam: jeder war glücklich, mehrere andere Bären gleichzeitig sehen und hören zu können! Das war auch für uns Erwachsene ein besonderer Moment und hat uns große Freude gemacht! Wir freuen uns schon auf das "Faschings-Meeting" diese Woche am Freitag.

Nicht vergessen: wir wollen uns verkleidet treffen, denn normalerweise hätten wir an diesem Tag unsere große Fachingsfeier!

Wie ihr wisst, haben wir die Mitmachgeschichte von den  Cowboys "Piff, Paff, Puff" auch nach Hause geschickt und dazu erreichte uns folgende Mail, die wir gerne mit euch teilen möchten:

Foto: S. Laudensack

Hallo ihr lieben Bären,

anbei ein konzentriertes Bild von Benno bei der Mitmach-Cowboy Geschichte. Gefällt ihm super.

Faschingstüten für die 3 Bärenältesten wurden heute bei Fabiana abgegeben.
Vielleicht lässt sich auch der Inhalt bisschen in euren Bärenalltag integrieren☺


Auch eine Naschtüte für die kleinen ist mit dabei.

Danke für die viele Bärenpost und Bastelideen.

In diesem Sinne
Ein dreifach donnerndes Helau !

Bis Freitag
Sandra und Benno

Wir finden das super, wie unsere Vorschläge in den Bärenfamilien umgesetzt werden und Benno ist sicherlich der coolste Cowboy weit und breit!

Danke und bis bald!

Euer Bärenteam

Text und Fotos: C. Caupert-Müller, Ltg.